Gedünstetes Huhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedünstetes HuhnDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Gedünstetes Huhn

mit Chinapilzen

Gedünstetes Huhn
30 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Huhn (ca. 1,5 kg)
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
Öl
Hier kaufen!5 Scheiben frischer Ingwer
Salz
2 Tassen Wasser
15 getrocknete, eingeweichte Champignons
1 mittelgroße Bambusspitze
2 Wasserkastanien
Zucker
1 Msp. Pfeffer
2 grüne Zwiebeln (Stengel)
Hier kaufen!2 TL Maismehl
Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Huhn auswaschen und innen und außen mit Sojasauce einreiben. Dann das Öl in einem Topf erhitzen und das Huhn darin von allen Seiten 15 Minuten anbraten, herausnehmen und warm stellen. Das Öl ausgießen und in diesem öligen Topf den Ingwer mit Salz 1 Minute schwenken.

2

Anschließend Wasser, die in Scheiben geschnittenen Pilze, die in Stäbchen geschnittenen Bambusspitzen, Kastanien und Zwiebelstengel, Zucker und Pfeffer zufügen und alles kurz anschmoren. Das Huhn obenauf legen, den Topf verschließen und das Ganze mindestens 35 Minuten schmoren lassen, bis das Fleisch weich ist.

3

Schließlich das Huhn und Gemüse herausnehmen, die Brühe mit dem angerührten Maismehl binden, alles Gemüse zufügen und über das Huhn gießen. Das Gericht soll heiß mit Reis serviert werden.

Schlagwörter