Geeiste Gurken-Ingwer-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geeiste Gurken-Ingwer-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Geeiste Gurken-Ingwer-Suppe

mit Brotkrusteln

Geeiste Gurken-Ingwer-Suppe
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
für die Suppe:
2 große Salatgurken
Hier kaufen!1 EL Ingwer (eingelegt, abgetropft)
Knoblauchzehe
250 ml Wasser (kalt)
1 EL milder Weinessig
Salz
1 Prise Zucker
1 Prise Chilipulver
50 g Sahne
für die Brotkrusteln:
2 Scheiben Toastbrot
30 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Salatgurken schälen, der Länge nach halbieren, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen und die Gurken zerkleinern.

Den Ingwer klein schneiden. Dann die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken.

2

Die Gurken mit dem Wasser, Essig und Knoblauch in einem Mixer pürieren, gegebenenfalls noch etwas Wasser nachfüllen. Den Ingwer zugeben und mit Salz, Zucker und Chili würzen.

3

Aus dem Mixer nehmen, die Sahne hineinrühren und mit Essig und Gewürzen nachwürzen. Im Kühlschrank aufbewahren.

4

Für die Brotkrusteln das Toastbrot entrinden, in 1/2 - 1 cm große Würfel schneiden und in einer Pfanne bei geringer Hitze in der Butter goldbraun rösten. Die fertigen Krusteln auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5

Die Suppe nochmals aufrühren, abschmecken, in Suppentassen füllen, mit Croûtons bestreuen und Dillzweigen garnieren.