Geeiste Tomatensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geeiste TomatensuppeDurchschnittliche Bewertung: 41516

Geeiste Tomatensuppe

Geeiste Tomatensuppe
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse drücken oder fein hacken. Tomaten oben kreuzweise einritzen und kurz in kochendes Wasser tauchen. ln eiskaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Zucchini putzen, waschen und in Würfel schneiden.

2

Toastbrot würfeln. Jeweils die Hälfte der Zwiebeln, Tomaten und Zucchini in eine Schüssel geben. Mit Knoblauch, Toastbrot, Essig und 3/8 l Wasser portionsweise im Mixer oder mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Öl und Tomatenmark unterrühren. Tomatensuppe mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.

3

Tomatensuppe nochmals abschmecken. Vor dem Servieren restliche Zwiebel-, Tomaten- und Zucchiniwürfel darüberstreuen. Dazu passt getoastetes Vollkornbrot mit Knoblauchbutter.

Schlagwörter