Geeister Joghurt mit Rhabarberkompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geeister Joghurt mit RhabarberkompottDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Geeister Joghurt mit Rhabarberkompott

Geeister Joghurt mit Rhabarberkompott
600
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g Joghurt
100 g Aprikosenkonfitüre
1 Zitrone
1 TL Zucker
Hier kaufen!2 Blätter weiße Gelatine
100 ml süße Sahne
Rhabarber
250 g Rhabarber
250 ml Wasser
125 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wenig Wasser in einem Topf erwärmen, um die Gelatine darin aufzulösen. Inzwischen Portionsförmchen für den Joghurt vorkühlen.

2

Anschließend Joghurt, Aprikosenkonfitüre, 2 EL Zitronensaft und Zucker verrühren. Durch ein Sieb streichen.

3

Nun die Gelatine gut ausdrücken und in einer Kelle im vorbereiteten, warmen Wasserbad auflösen.

4

Zunächst 1-2 EL der Joghurtmasse unter die flüssige Gelatine rühren, um die Temperatur auszugleichen.

5

Diesen lauwarmen Gelatinejoghurt unter die übrige Joghurtmasse rühren, so gerinnt die Gelatine nicht.

6

Die Sahne in einer vorgekühlten Schüssel halbsteif schlagen. Vorsichtig, sobald die Joghurtmasse beginnt festzuwerden, unterziehen.

7

Joghurtmasse in kalte Portionsförmchen füllen. 30 Minuten anfrieren lassen. Zum Servieren stürzen.

8

Für das Rhabarberkompott zunächst die dünne Haut der Rhabarberstangen vorsichtig abziehen. Derweil Wasser und Zucker in einem Topf aufkochen lassen.

9

Den Rhabarber in 5-6 cm lange Stücke, dann in dünne Scheiben und in feine Streifen schneiden.

10

Aufgekochtes Zuckerwasser von der Kochplatte nehmen, die Rhabarberstreifen zugeben und abkühlen lassen.