Geeistes vom Kaffee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geeistes vom KaffeeDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Geeistes vom Kaffee

mit Arabischem Kaffeegewürz

Geeistes vom Kaffee
30 min.
Zubereitung
18 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Kaffee-Sahne-Haube:
70 g Sahne
1 EL Kaffeebohne
1 TL Zucker
Für das Kaffee-Eis:
50 ml starker Kaffee
1 TL Instant-Kaffee
50 g Zucker
2 Eigelbe
Hier kaufen!1 EL Rum
100 g Sahne
Außerdem:
Arabisches Kaffeegewürz (aus dem Gewürzladen; ersatzweise eine Mischung aus Kardamom, Muskatnuss, Gewürznelken, Piment, Vanille und Zimt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Am Vortag für die Kaffee-Sahne-Haube die Sahne mit den Kaffeebohnen und dem Zucker verrühren und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

2

Am nächsten Tag für das Kaffee-Eis den Kaffee, das Kaffeepulver und den Zucker in einen Topf geben und unter Rühren einmal aufkochen lassen - der Zucker sollte sich dabei auflösen.

3

Die Eigelbe in einer Metallschüssel schaumig schlagen. Den heißen Kaffee unter Rühren dazugeben und alles im heißen Wasserbad weiterschlagen, bis die Masse bei 75 bis 78 °C feinporig und schaumig ist. Dann in der Küchenmaschine oder im kalten Wasserbad kalt schlagen, dabei den Rum hinzufügen. 

4

Die Sahne cremig schlagen und unter den Kaffeeschaum ziehen. Die Mischung in gefrierfeste Kaffeetassen füllen - dabei oben einen 1 bis 1,5 cm breiten Rand lassen. Die Tassen in das Tiefkühlfach stellen und die Creme mehrere Stunden gefrieren.

5

Für die Kaffee-Sahne-Haube die Sahne mit den Kaffeebohnen durch ein Sieb gießen, die Sahne schaumig schlagen und kurz vor dem Servieren die Tassen damit bis zum Rand befüllen. Mit dem Arabischen Kaffeegewürz bestäuben.