Gefeülltes Blätterteiggebäck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefeülltes BlätterteiggebäckDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Gefeülltes Blätterteiggebäck

Gefeülltes Blätterteiggebäck
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
4 Platten tiefgefrorener Blätterteig
200 g Schafskäse
16 Sardellenfilets
1 Bund Schnittlauch
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blätterteig auftauen. Jede Platte noch etwas ausrollen. Schafskäse auf die vier ausgerollten Teigplatten gleichmäßig verstreichen. Sardellen waschen und auf Küchenkrepp trocknen. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Sardellenfilets in feine Streifen schneiden.

2

Schnittlauch und Sardellenfilets in der Mitte der Teigplatten verteilen. Mit Pfeffer würzen. Backofen auf 200° vorheizen. Die Teigplatten einmal der Länge nach zurollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech legen und in 25 Min. backen. Die fertigen Teigrollen in dicke Scheiben schneiden und lauwarm servieren.