Geflügel-Burger Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügel-BurgerDurchschnittliche Bewertung: 4.21532

Geflügel-Burger

Mit Ananas-Salsa

Geflügel-Burger
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
500 g Hähnchenbrustfilet
2 Stück Knoblauchzehe
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL fein gehackter Koriander
1 Stück Ei
Pfeffer aus der Mühle
240 g Ananas (aus der Dose)
2 Stück Frühlingszwiebeln
4 Stück Kopfsalatblatt
200 g Salatgurke
1 Stück fein gewürfelte rote Chilischote
2 EL Zitronensaft
süße Chilisauce
2 EL Öl
4 Stück Hamburger-Brötchen (mit Sesam)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenfleisch waschen und trockentupfen, sehr fein hacken oder durch den Fleischwolf drehen.

Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

Mit Koriander, Ei, Senf, Semmelbröseln, Salz und Pfeffer unter die Hackmasse kneten.

Aus der Masse mit angefeuchteten Händen vier flache Frikadellen formen.

2

Ananas abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Salatblätter waschen und trockenschütteln.

Gurke waschen und in Scheiben schneiden oder hobeln.

Ananas mit Chilis, dem weißen Teil der Frühlingszwiebeln, Zitronensaft und Chilisauce verrühren, salzen und pfeffern.

3

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hähnchenfrikadellen darin rundum etwa 10 Minuten braten.

Die Brötchen aufschneiden, die unteren Hälften mit Salat und Gurkenscheiben belegen, je eine Frikadelle, etwas Ananas-Salsa und Frühlingszwiebelgrün darauf geben.

Die oberen Brötchenhälften darauf setzen und leicht andrücken.