Geflügel-Consommé - smarter Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Geflügel-Consommé – smarterDurchschnittliche Bewertung: 3.71510
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Geflügel-Consommé – smarter

mit Kürbis-Gnocchetti und Pastinaken

Rezept: Geflügel-Consommé – smarter

Geflügel-Consommé – smarter - Leichte Hühnerbrühe mit raffinierter Einlage

68
kcal
Brennwert
1 Std. 20 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (10 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 kleine Möhre (ca. 80 g)
1 kleine Stange Lauch (ca. 150 g)
550 g Hähnchenbrustfilet
2 Eier
1250 ml kalte, entfettete Geflügelbrühe
½ Hokkaido-Kürbis (ca. 350 g)
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
6 EL Mehl
2 kleine Pastinaken (ca. 150 g)
¼ Bund Petersilie
4 Stiele Kerbel
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

3 Töpfe, 1 Backblech, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 Schaumkelle, 1 Schneebesen, 1 Kartoffelpresse, 1 Fleischwolf, 1 Mulltuch, 1 feines Sieb

Zubereitungsschritte

Geflügel-Consommé – smarter: Zubereitungsschritt 1
1

Möhre schälen und putzen, Lauch putzen und waschen. Das Weiße vom Lauch und die Möhre in sehr feine Würfel schneiden. Fleisch abspülen, trockentupfen, in große Stücke schneiden und portionsweise durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen oder im Blitzhacker zerkleinern.

Geflügel-Consommé – smarter: Zubereitungsschritt 2
2

Eier trennen; gebraucht werden die Eiweiße und 1 Eigelb, das andere anderweitig verwenden. Eiweiße in einer Schüssel verschlagen, mit Fleisch, Gemüsewürfel und 125 ml Wasser mischen.

Geflügel-Consommé – smarter: Zubereitungsschritt 3
3

Die Fleisch-Gemüse-Mischung in einen großen Topf geben, die kalte Geflügelbrühe dazugießen und gut verrühren.

Geflügel-Consommé – smarter: Zubereitungsschritt 4
4

Alles bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren erhitzen; nach dem Aufkochen nicht mehr rühren. Die Fleisch-Gemüse-Mischung fängt die Schwebstoffe ein, verbindet sich zu einem festen Stück und steigt nach oben. 2 Stunden bei kleinster Hitze ziehen lassen (starkes Kochen würde die Brühe wieder trüb werden lassen).

Geflügel-Consommé – smarter: Zubereitungsschritt 5
5

Inzwischen die Gnocchetti zubereiten. Kürbis entkernen, in 3 cm dicke Spalten schneiden und mit der Hautseite nach unten auf ein Backblech stellen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen.

Geflügel-Consommé – smarter: Zubereitungsschritt 6
6

Kürbisspalten aus dem Ofen nehmen. Kürbisfleisch von der Schale lösen und durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen, 1 Prise Muskat darüberreiben. Eigelb und Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten.

Geflügel-Consommé – smarter: Zubereitungsschritt 7
7

Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Rollen formen und in 1 cm breite Stücke schneiden.

Geflügel-Consommé – smarter: Zubereitungsschritt 8
8

Pastinaken schälen und in sehr feine Streifen schneiden.

Geflügel-Consommé – smarter: Zubereitungsschritt 9
9

Kürbisteigstücke in kochendes Salzwasser geben und ca. 3 Minuten kochen; nach 2 Minuten die Pastinakenstreifen dazugeben. Das Gemüse in einem Sieb abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

Geflügel-Consommé – smarter: Zubereitungsschritt 10
10

Sieb mit einem Mulltuch oder Küchenpapier auslegen. Petersilie und Kerbel waschen, Blätter abzupfen und in das Sieb geben, die Brühe vorsichtig durch das Tuch in einen 2. Topf gießen. Gnocchetti und Pastinakenstreifen in der Consommé erhitzen. In Suppenschalen oder tiefen Tellern servieren. Nach Belieben mit etwas Kerbel garnieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Habe ich das richtig verstanden: Das ausgekochte Hühnerbrustfilet wird entsorgt? EAT SMARTER sagt: Nach einer Garzeit von 2 Stunden ist der Geschmack nicht mehr im Hähnchenfleisch, sondern in der Consommé, daher wird die Masse aus Fleisch, Gemüse und Eiweiß tatsächlich entsorgt.