Geflügel-Gemüse-Sülze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügel-Gemüse-SülzeDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Geflügel-Gemüse-Sülze

Rezept: Geflügel-Gemüse-Sülze
140
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 ml Wasser
Instant - Gemüsebrühe
150 g Möhren (vorbereitet)
100 g Gewürzgurke
2 - 3 Stiele Petersilie
300 g gekochtes oder gebratenes Hähnchen - Fleisch
1-2 TL Weinessig
Pfeffer und Salz
Hier kaufen!8 Blätter weisse Gelatine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser zum Kochen bringen. Die Instant-Brühe hinzufügen, oder Brühe zubereiten. Die Brühe erkalten lassen.

2

Die Möhren in wenig Wasser in etwa 20 Minuten garen lassen. Etwas abkühlen lassen. Die Schale abziehen. Die Möhren in Scheiben schneiden.

3

Die Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, die Blättchen von den Stengeln zupfen. Das Hähnchenfleisch in Scheiben oder kleine Stücke schneiden.

4

Die abgekühlte Brühe mit Essig, Pfeffer und wenig Salz abschmecken. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, leicht ausdrücken, in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen, in die Brühe rühren.

5

Eine Schüssel oder 4 kleine Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen. Etwas Brühe einfüllen, zu einem Spiegel erstarren lassen. Darauf eine Garnitur aus Möhren, Gurken und Petersilie legen. Vorsichtig etwas Brühe daraufgießen, wieder erstarren lassen.

6

Nun die Hälfte der Zutaten darauf verteilen, mit Brühe bedecken, wieder erstarren lassen. Die restlichen Zutaten darauflegen, mit der übrigen Flüssigkeit übergießen, fest werden lassen.

7

Die erstarrte Sülze auf eine Platte stürzen (Schüssel oder Förmchen vorher evtl. kurz in heißes Wasser tauchen).

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Brot oder Pellkartoffeln.