Geflügel-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügel-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Geflügel-Salat

Geflügel-Salat
545
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 tiefgekühlte Hühnerbrüste
20 g Butter
125 ml heiße Fleischbrühe aus Würfeln
1 große Ananas -Melone
250 g blaue Weintrauben
1 Dose Krebsfleisch
4 Pfirsiche (Hälfte) aus der Dose
1 saurer Apfel
für die Marinade
50 g Mayonnaise
4 EL saure Sahne
1 TL Zucker
1 EL Zitronensaft
Salz
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hühnerbrüstchen nach Vorschrift auftauen lassen. Enthäuten , Fleisch von den Knochen ablösen. Butter in einem Bräter zerlassen. Hühnerbrüstchen darin auf jeder Seite 3 Minuten hellbraun und knusprig anbraten. Mit der Fleischbrühe begießen, zudecken und 10 Minuten anschwitzen, erkalten lassen. Melone waschen, vorsichtig abtrocknen und einen 3 cm hohen Deckel abschneiden. Aus dem Deckel Fruchtfleisch bis auf die grüne Schale, aus der Melone bis auf eine ns cm dicke Schicht herauslösen. Melone kühl stellen.

2

Weintrauben waschen, gut abtropfen lassen. Beeren von den Stielen zupfen, halbieren, Kerne entfernen. Fleisch der Hühnerbrüstchen und Melonenfruchtfleisch in 1,5 cm große Würfel schneiden, Krebsfleisch auf einem Sieb abtropfen lassen. Chitinstreifen ablösen. Pfirsichhälften gut abtropfen lassen, in dünne Spalten schneiden. Apfel schälen, achteln, das Kerngehäuse entfernen  und das Fruchtfleisch dann in Scheiben schneiden.

3

Für die Marinade in einer Schüssel Mayonnaise, saure Sahne, Zucker und Zitronensaft gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Salat zum Garnieren aufbewahren. Übrigen Salat marinieren. 30 Minuten zudecken und im Kühlschrank durchziehen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Salat in die Melone füllen. Mit den unmarinierten Zutaten garnieren und servieren.