Geflügel-Spinat-Pita Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügel-Spinat-PitaDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Geflügel-Spinat-Pita

Geflügel-Spinat-Pita
830
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stücke (1 Pita)
450 g Blätterteig (TK)
700 g Spinat (TK)
kaltes Grill- Hähnchen
100 g Blauschimmel-Weichkäse
50 g Pinienkerne
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
30 g Butter
4 EL Semmelbrösel
2 Eier
Salz
schwarzer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
1 Eigelb zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen. Spinat auftauen lassen. Hähnchenfleisch von den Knochen lösen, die Haut entfernen. Fleisch und Käse würfeln. Pinienkerne ohne Fett hellbraun rösten und grob hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und klein würfeln.

2

Butter erhitzen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin 2 Min. anbraten. Spinat zugeben und 2 Min. mitdünsten. Hähnchenfleisch, Käse, Pinienkerne, Semmelbrösel und Eier untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Abkühlen lassen.

3

Ofen auf 210° vorheizen. Ein Blech kalt abspülen. Teig zu zwei Platten (à ca. 45 x 45 cm) ausrollen. Eine Teigplatte auf das Blech legen, die Spinatmasse daraufgeben, dabei einen Rand freilassen. Teigränder über die Füllung schlagen, mit Wasser bepinseln. Zweite Teigplatte daraufsetzen, andrücken. Eigelb verquirlen. Pita damit bestreichen. Im Ofen (Mitte, Umluft 190°) 45-50 Min. backen.