Geflügelbouillon mit Kräuter-Eierstich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügelbouillon mit Kräuter-EierstichDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Geflügelbouillon mit Kräuter-Eierstich

Rezept: Geflügelbouillon mit Kräuter-Eierstich
210
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Suppenhuhn von etwa 1 kg
1 Zwiebel
Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
1 Bund Suppengrün
1 TL Salz
Petersilie
100 g Champignons
2 TL Butter
2 EL Schnittlauchröllchen
Für den Eierstich
1 TL Öl
2 Eier
2 Prise Salz
2 Prise frisch gemahlener weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Huhn innen und außen waschen. Die Zwiebel schälen und das Lorbeerblatt mit der Nelke daraufstecken. Das Suppengrün putzen und waschen. Das Huhn von Wasser bedeckt mit den vorbereiteten Zutaten, dem Salz und 1 Zweig Petersilie zum Kochen bringen und in 1,5 Stunden bei schwacher Hitze garen.

2

Die Champignons putzen, blättrig schneiden und in der Butter 3 Minuten braten. Für den Eierstich zwei Tassen mit dem Öl auspinseln. Die restliche Petersilie fein hacken, mit den Eiern, dem Salz und dem Pfeffer verquirlen, in die Tassen verteilen, diese mit Alufolie verschließen und im heißen Wasserbad in 20 Minuten stocken lassen.

3

Das Hühnerfleisch auslösen. Die Hälfte davon für die Suppe in Streifen schneiden, die andere Hälfte anderweitig verwenden. Die Suppe durchseihen und die Champignons darin erwärmen. Den Eierstich stürzen, in Rauten schneiden und in vorgewärmte Teller verteilen. Die heiße Suppe darüber gießen und mit dem Schnittlauch bestreut servieren .