Geflügelfrikassee mit Champagner Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügelfrikassee mit ChampagnerDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Geflügelfrikassee mit Champagner

in Melone

Geflügelfrikassee mit Champagner
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Rebhuhn
1 kleine Zwiebel
1 kleine Schalotte
50 g magerer Speck würfelig geschnitten
1 halbe Karotte
Petersilie
Thymian
Lorbeerblatt
50 g Butter
1 Brathähnchen
Salz
Pfeffer
50 g Butter
1 Bries
1 Handvoll Champignons
Champagner brut
1 große spanische Melone
1 Glas Champagner
1 Glas Hühner- Bouillon
Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und Schalotte abziehen und fein würfeln. Die Karotte schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Speckwürfel mit der Butter zerlassen, das Rebhuhn hineingeben, Zwiebel, Schalotte, Karotte und Kräuter hinzufügen und das Rebhuhn bei schwacher Hitze gut eine halbe Stunde braun und fast gar braten. 

2

Das zerteilte Brathähnchen in Butter braun braten. Rebhuhn und Hähnchen salzen und pfeffern, das Fleisch ablösen und zerteilen. 

3

Das gut gesäuberte Bries mit etwas Salz einige Minuten in kochendes Wasser legen, unter kaltem Wasser abspülen und die Haut abziehen. Das Bries in die Bratbutter des Rebhuhns legen und langsam fertigbraten. Nun auch das Bries zerteilen. 

4

Die Rebhuhn-, Brathähnchen- und Briesstücke zusammen mit der Rebhuhnflüssigkeit in die Rebhuhnpfanne geben, den Champagner aufgießen und alles auf kleiner Flamme fertiggaren. 

5

Die Kappe der Melone abschneiden, das Wasser ablaufen lassen und das Fruchtfleisch mit einem Kartoffelmesser in Kügelchen herausschneiden. 

6

Champagner und Hühnerbouillon zum Kochen bringen, die Hitze soweit verringern, dass die Bouillon gerade noch kocht, und hierin die Melonenkügelchen etwa 10 Minuten pochieren. 

7

Die Bouillon abgießen; die Flüssigkeit, in der das Fleisch gedünstet wurde, hinzugeben und ein Stückchen Butter mit der Sahne einrühren. 

8

Das Fleisch und die Melonenkügelchen in die Melone füllen, etwas Sauce darüber gießen und das restliche Fleisch mit Melonenstückchen und Sauce getrennt servieren.