Geflügelkeulen der Provence Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügelkeulen der ProvenceDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Geflügelkeulen der Provence

Geflügelkeulen der Provence
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Hühnerkeulen waschen, abtrocknen und mit den angegebenen Gewürzen einreiben.

2

Die Zwiebeln abziehen, in Scheiben schneiden, die Tomaten in der üblichen Weise enthäuten, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Dann das Speiseöl erhitzen, das Fleisch von allen Seiten gut darin anbraten, Zwiebeln und Tomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und . etwa 25 Min. schmoren lassen. Die garen Geflügelkeulen werden auf einer vorgewärmten Platte angerichtet und warm gestellt.

 

3

Nun gibt man die Champignons mit der Flüssigkeit zu dem Gemüse und erhitzt sie darin. Inzwischen rührt man die Stärke mit 2 Eßl. kaltem Wasser an, bindet das Gemüse damit und schmeckt mit Salz, Pfeffer und Zucker ab. Das Gemüse wird über das Fleisch gegeben und mit gehackter Petersilie bestreut serviert.

Schmorzeit:ca. 25 Min.