Geflügelleber-Apfel-Spieß Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügelleber-Apfel-SpießDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Geflügelleber-Apfel-Spieß

auf Feldsalat mit Zimt-Dressing

Rezept: Geflügelleber-Apfel-Spieß
20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für Geflügel-Apfel-Spieß
400 g Geflügelleber
3 Äpfel (fruchtig)
30 g Butter
2 Zimtstangen
2 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer aus der Gewürzmühle
8 Holzspieße
Für die Kartoffelwürfel
2 Kartoffeln (festkochend)
30 g Butter
Salz
Für Feldsalat mit Zimt-Dressing
200 g Feldsalat
Jetzt hier kaufen!1 Msp Zimtpulver
1 TL Dijonsenf (grob)
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Gewürzmühle
etwas Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Leber putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann die Äpfel waschen und mit Hilfe eines Kugelausstechers das Fruchtfleisch ausstechen.

Die Leberstücke und die Apfelkugeln schließlich abwechselnd auf Holzspieße stecken.

Nun die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zimtstangen und den Thymian zugeben und die Spieße darin von jeder Seite 1 Minute anbraten. Zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Daraufhin die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin goldbraun und knusprig ausbraten. Das Ganze mit Salz würzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3

Jetzt den Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern.

Das Zimtpulver, den Senf und den Essig in einer Schüssel verrühren, das Olivenöl unterrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Nun den Feldsalat damit marinieren.

4

Zum Anrichten den Feldsalat in Schüsseln oder auf Tellern anrichten, jeweils zwei Spieße darauflegen und mit den Kartoffelwürfeln bestreuen. Mit dem restlichen Dressing berträufeln und mit frisch gemahlenem Pfeffer vollenden.