Geflügelleber-Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügelleber-CurryDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Geflügelleber-Curry

Geflügelleber-Curry
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Geflügelleber (Huhn)
2 mittelgroße Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
6 EL Butter (oder 60 g geklärte Butter)
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 ½ EL gemahlener Koriander
1 ½ EL Kurkumapulver
Chilipulver (1/4 - 1/2 TL)
150 ml Joghurt natur
1 ½ TL Tomatenmark
1 TL Salz
1 EL Garam Masala
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Leber in mundgerechte Stücke teilen. Die Zwiebeln halbieren, in sehr feine Scheiben schneiden, Knoblauch zerdrücken und beides in der Butter glasig dünsten.

2

Koriander, Kurkuma und Chili zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Nun die Leber zugeben und unter Rühren rundum anbraten.

3

Joghurt, Tomatenmark und Salz zufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Garam Masala unterrühren und weitere 2 Minuten kochen lassen. Mit Salz abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Dazu ein Gemüsecurry und Salate reichen.