Geflügelleber-Spinat-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügelleber-Spinat-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Geflügelleber-Spinat-Salat

Geflügelleber-Spinat-Salat
315
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
SALAT
100 g gebleichter Löwenzahn
100 g Champignons
1 TL Zitronensaft
SAUCE
2 hartgekochte Eier (Größe M)
1 TL Dijonsenf
1 EL Zitronensaft
3 EL Maiskeimöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
AUßERDEM
Geflügelleber (zb. vom Truthahn oder Huhn)
Butterschmalz
1 EL Rotweinessig oder Aceto Balsamico
1 EL Cognac
1 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spinat und Löwenzahn putzen, grobe Stiele entfernen und gründlich waschen. Champignons putzen, blättrig schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln.

2

Für die Sauce hartgekochte Eier pellen und halbieren. Das Eigelb herauslösen und durch ein Sieb streichen. Mit Senf und Zitronensaft verrühren. Öl nach und nach dazugießen, salzen und pfeffern. Spinat, Löwenzahn und Champignons mit ca. 1 Eßlöffel Sauce vermischen und ziehen lassen.

3

Geflügelleber in Eiswasser spülen, putzen, trockentupfen, dann in ca. Vi Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Im mittelheißen Fett auf beiden Seiten je 1 Minute braten, salzen und pfeffern. Herausnehmen und zugedeckt warm stellen. Das Bratfett abgießen und den Bratenfond mit Essig und Cognacloskochen.

4

Den Salat auf vier Teller verteilen. Die Leber darauf anrichten und mit Bratensaft beträufeln. Feingehacktes Eiweiß und Schnittlauchröllchen darüberstreuen. Die restliche Salatsauce separat dazu servieren.