Geflügelpralinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GeflügelpralinenDurchschnittliche Bewertung: 41513

Geflügelpralinen

Rezept: Geflügelpralinen
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 24 Stück
1 Bund Suppengrün
1 EL Steinsalz
1 Hühnchen ca. 1 kg
30 g getrocknete Morchel
2 Brötchen vom Vortag
4 EL Butter
60 g Mehl
50 g Sahne
Pfeffer
1 Spritzer Worcestersauce
1 Prise Zucker
1 TL Senf
2 Eigelbe
50 g Mehl
Salz
1 Msp Printengewürzmischung
2 Eier (Größe M)
150 g Paniermehl
Fett zum Frittieren
Zwiebel
1 kg Spitzkohl
1 Kartoffel
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Suppengrün mit einem Faden zusammenbinden und mit dem Steinsalz in 1,5 Liter Wasser geben. Aufkochen lassen. Huhn dazugeben und für etwa 1 Stunde knapp über dem Siedepunkt ohne Deckel köcheln lassen. Nach 30 Minuten das Suppengrün entfernen und die Morcheln hinzufügen. Hühnchen ist gar, wenn sich das Fleisch des Schenkels leicht vom Knochen löst.

2

Hühnchen und Morcheln aus der Brühe nehmen. Brühe auf 0,5 Liter einkochen und anschließend abkühlen lassen. In etwas abgekühlter Brühe die Brötchen einweichen; leicht ausdrücken. 2 Esslöffel Butter in einem Topf zerlassen, 1 Esslöffel Mehl mit einem Schneebesen einrühren und mit 100 ml kalter Brühe ablöschen. Sahne dazugeben, mit Pfeffer, Worcestersauce, Zucker und Senf würzen. Die Eigelbe in die noch heiße Sauce rühren.

3

Hühnchen von Haut und Fett befreien. Fleisch vom Knochen lösen und zusammen mit den Morcheln in kleine Würfel schneiden. Mit Sauce und Brötchen vermengen, abschmecken und gut durchkühlen lassen.

4

50 Gramm Mehl mit Salz und Printengewürzmischung verrühren, die Eier leicht verquirlen. Mehl, Eier und Paniermehl separat auf Teller geben. Mit dem Eisportionierer Bällchen aus der Geflügelmasse formen und diese zunächst in dem Mehl, dann in den verquirlten Eiern und schließlich im Paniermehl wenden. Geflügelbällchen im heißen Frittierfett goldbraun ausbacken.

5

Spitzkohl putzen, waschen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser kurz blanchieren, abgießen und abschrecken. Zwiebel fein würfeln und in der restlichen Butter anschwitzen. Spitzkohl dazugeben und etwa 15 Minuten schmoren. Kartoffel schälen und mit einer feinen Reibe roh in das Gemüse reiben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

6

Geflügelbällchen als Fingerfood auf einer mit Pergamentpapier ausgelegten Porzellanplatte anrichten und den Spitzkohl in kleinen Schälchen dazu reichen. Als warmen Haupt- oder Zwischengang die Bällchen auf dem Spitzkohl anrichten.