Geflügelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GeflügelsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Geflügelsalat

Geflügelsalat
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kg Huhn
2 kleinere feste Köpfe Salate
125 g Champignons
3 Tomaten
2 hartgekochte Eier
100 ml Joghurt
400 g Frischkäse
1 Orange
2 EL Tomatenmark
1 TL feingehackte Kräuter (zwei Drittel Kerbel, ein Drittel Estragon)
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Huhn wird gekocht, ausgekühlt, von Haut und Knochen befreit und in dünne Scheiben geschnitten; der Salat wird feinstreifiggeschnitten.

Die Tomaten werden abgezogen, halbiert, ausgedrückt, in kleine Würfel geschnitten, die Champignons vom Stiel befreit, in dünne Scheiben geschnitten und mit einigen Tropfen Zitronensaft bedeckt.

Man dünstet sie kurz, falls man nicht Dosenchampignons verwendet. Die Eier werden in dünne Scheiben geschnitten.

Der Salat wird mit Salz, Pfeffer und wenig Essig gewürzt, bergförmig in eine Glasschüssel gefüllt und mit dem Fleisch bedeckt. Darüber legt man die Champignonscheiben, in die Mitte gibt man die Tomaten und umkränzt sie abwechselnd mit den Eierscheiben.

Das Ganze wird mit den gehackten Kräutern bestreut und erst bei Tisch mit der nachstehenden Sauce gut vermischt: Den Frischkäse mit dem Joghurt verrühren, den Orangensaft und das Tomatenmark mit hinein rühren und gut abgeschmeckt.

Man kann 1/2 Löffel Senf hinzugeben und , falls notwendig, mit etwas Milch verdünnen; die Sauce muß aber so dick sein, daß alles Bindung bekommt, ohne flüssig zu werden.