Geflügelbrust mit Mais-Kräuter-Kruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügelbrust mit Mais-Kräuter-KrusteDurchschnittliche Bewertung: 41526

Geflügelbrust mit Mais-Kräuter-Kruste

Geflügelbrust mit Mais-Kräuter-Kruste
600
kcal
Brennwert
1 Std. 5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
500 g Kartoffeln
Jodsalz
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Maiskolben
2 EL Sonnenblumenöl
2 Hähnchenbrustfilets (insg. 300 g)
Pfeffer aus der Mühle
gemischte Kräuter
Jetzt kaufen!2 Haselnusskerne
1 Scheibe Toastbrot
1 EL Parmesan
einige Blätter Salat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Zwiebel und Knoblauch hacken, dann die Maiskörner vom Kolben schneiden. Knoblauch, Zwiebel und Mais in 1 EL heißem Öl andünsten. Mit 50 ml Wasser ablöschen und ca.10 Minuten dünsten. Dabei die Flüssigkeit verdampfen lassen.

2

Fleisch abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Im restlichen Öl ca. 6 Minuten braten, in Scheiben schneiden und in eine Auflaufform schichten.

3

Kräuter und Nüsse hacken, dann das Toast rösten und zerbröseln. Mit Salz, Pfeffer, Parmesan, Kräutern und Nüssen mischen. Mais und Parmesanmischung auf den Filets verteilen. Im Backofen bei 250°C überbacken. Das Fleisch mit Salat und Kartoffeln anrichten.