Geflügelsalat mit Stangensellerie und Walnüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügelsalat mit Stangensellerie und WalnüssenDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Geflügelsalat mit Stangensellerie und Walnüssen

Rezept: Geflügelsalat mit Stangensellerie und Walnüssen
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
¼ kaltes Hähnchen
3 Stangen Staudensellerie
1 EL Walnusskerne
¼ Bund glatte Petersilie
2 TL Mayonnaise
1 TL scharfer Senf
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
1 EL Sonnenblumenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Brathähnchenfleisch von den Knochen ablösen und klein schneiden. Die Selleriestangen waschen und putzen, ein bisschen vom frischen schönen Grün aufheben. Die Stangen in feine Scheiben schneiden. Das Hähnchenfleisch und den Sellerie in einer Schüssel mischen.

2

Für das Dressing die Mayonnaise mit dem Senf und dem Essig glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und dem Zucker würzen, dann das Sonnenblumenöl unterschlagen. Nochmals würzig abschmecken und das Dressing über den Salat gießen, mischen, kurz ziehen lassen. Die Walnusskerne mit einem großen Messer grob hacken.

3

Die Petersilie waschen und trocken schütteln, Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Das Selleriegrün ebenfalls fein schneiden. Jeweils die Hälfte von den Nüssen und dem Grün unter den Salat mischen, den Rest dekorativ aufstreuen und den Salat servieren.