Gefrorener Sahnemeerrettich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefrorener SahnemeerrettichDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Gefrorener Sahnemeerrettich

Gefrorener Sahnemeerrettich
5 min.
Zubereitung
3 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 ml Schlagsahne und noch einige Löffel mehr
2 EL geriebener Meerrettich
1 Prise Salz
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den geriebenen Meerrettich mit der Schlagsahne vermischen und mit Salz und Zucker abschmecken. 

2

Masse in Eiswürfelbehälter füllen und 3 Stunden oder mehr gefrieren lassen. Der gefrorene Sahnemeerrettich wird vor dem Servieren im letzten Moment mit einem in heißes Wasser getauchten Teelöffel muschelförmig ausgestochen und bergförmig in eine vorgekühlte Glasschale gefüllt. 

Zusätzlicher Tipp

Passt zu: gekochter Rinderbrust, gegarten Karpfen, gekochtes Rindfleisch, kalten Fischgerichten und kaltes Haarwild.

Variation: Die Sahne kann auch Apfelsinen gewürzt werden.

 

Schlagwörter