Gefüllte Age-Tofu-Taschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Age-Tofu-TaschenDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Gefüllte Age-Tofu-Taschen

Fritierter Tofu mit gebratenen Pilzen, Karotten und Sonnenblumenkernen gefüllt

Rezept: Gefüllte Age-Tofu-Taschen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Tofu
125 ml Öl
1 mittlere Zwiebel feine Ringe
150 g Karotten streichholzgroße Stifte
150 g Champignons kleine Würfel
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
Sonnenblumenkerne online kaufen!1 EL geröstete Sonnenblumenkerne
2 EL Sprossen z.B Alfalfa oder Kresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tofu in ein Küchentuch wickeln, beschweren und 1 Stunde pressen. Dann den Tofu in 1 cm dicke Dreiecke schneiden.

2

1 EL Öl im Wok oder einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln 2 Minuten unter Rühren braten, dann die Karotten dazugeben und 1 Minute unter Rühren braten. Pilze dazugeben und 1 Minute unter Rühren braten.

3

Die Gemüsemischung mit der Sojasauce vermischen, vom Feuer nehmen und die gerösteten Sonnenblumenkerne unterrühren. Das restliche Öl erhitzen und Tofudreiecke auf beiden Seiten goldgelb backen, dann auf einem Papierküchentuch abtropfen lassen.

4

Mit einem Messer in die Längsseite der Tofudreiecke eine Tasche schneiden. Mit einem kleinen Löffel die Gemüsemischung in die Tasche füllen. Obendrauf einige Mungsprossen stecken, so dass sie aus der Tasche hervorgucken. Die Taschen sofort servieren, dazu passt Sojasauce und Reis.

Schlagwörter