Gefüllte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Gefüllte Auberginen

vegetarisch

Gefüllte Auberginen
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Auberginen (je 350 g)
Für die Füllung
150 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
160 g grüne Paprikaschote
45 g türkische Paprikaschote (Dolma)
400 g Tomaten
40 g Pinienkerne
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
1 rote Peperoni
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
gehackter Oregano
1 EL gehackte Petersilie
Außerdem
Butter für die Form
20 g Butterflocke
200 ml Gemüsefond
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen in einem entsprechend großen Topf mit kochendem Wasser bedecken und bei starker Hitze 3 bis 4 Minuten kochen, dabei öfters wenden. Anschließend die Auberginen herausnehmen, in einer Schüssel mit kaltem Wasser abkühlen lassen und abtrocknen. Die Früchte der Länge nach halbieren und mit einem Teelöffel so aushöhlen, dass ein etwa 1 cm dicker Rand stehen bleibt. Das ausgelöste Fruchtfleisch in ungefähr 1 cm große Würfel schneiden und beiseite stellen.

2

Für die Füllung die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden, den Knoblauch fein hacken. Die grüne Paprikaschote halbieren, von den Samen und Scheidewänden befreien und das Fruchtfleisch in schmale Streifen schneiden. Von der türkischen Paprikaschote am Stielansatz einen Deckel abschneiden, Samen und Scheidewände herauslösen und das Fruchtfleisch in Ringe schneiden. Die Tomaten blanchieren, häuten, Samen und Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.

3

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anschwitzen. Die Paprikastreifen und -ringe sowie die Auberginenwürfel zugeben und alles zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten, dabei zwischendurch umrühren. Die Peperoni halbieren, die Samen entfernen, fein hacken und unter das Gemüse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Tomatenstücke und die Pinienkerne unter das Gemüse rühren und zuletzt die Petersilie untermischen.

4

Die Füllung in die ausgehöhlten Auberginen verteilen. Eine Auflaufform einfetten, die Auberginen hineinsetzen und mit Butterflöckchen belegen. Den Fond zugießen und bei 220 °C im vorgeheizten Ofen etwa 10 bis 12 Minuten garen.