Gefüllte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 41524

Gefüllte Auberginen

mit Reis

Gefüllte Auberginen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchenfleisch in sehr kleine Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer, dem Koriander und dem Kreuzkümmel mischen und kühl stellen.

2

Die Auberginen längs halbieren. Ein großes Backblech mit Backfolie belegen. Die Schnittflächen der Auberginen mit wenig Olivenöl bestreichen und die Früchte mit der Hautseite nach oben auf das Blech legen. Bei 200°C im Backofen etwa 15-20 Min. schmoren, bis das Auberginenfleisch weich ist.

3

Das Hähnchenfleisch im restlichen Olivenöl anbraten, dabei gut wenden. Aus der Pfanne nehmen. 

4

Den Peperone klein würfeln. Mit den Zwiebeln in den Bratenfond des Fleisches geben und 5-7 Min. bei kleiner Hitze garen. Die Tomate halbieren, auspressen, ebenfalls klein würfeln und zum Peperone geben.

5

Das Auberginenfleisch mit einem Löffel aus den Schalen schaben, ohne die Schalen zu verletzen. Das Hähnchenfleisch mit dem Peperonigemüse und dem Auberginenfleisch mischen. Den Knoblauch dazupressen und die Petersilie beifügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

6

Die Auberginen damit füllen und bei Oberhitze im Ofen 10 Min. gratinieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Trockenreis am besten.