Gefüllte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen
200
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 große oder 4 kleine Auberginen
Butter für die Form
30 g zerlassene Butter zum Beträufeln
Füllung
1 Zwiebel , gewürfelt
2 Knoblauchzehen , gehackt
1 Bund Petersilie , gehackt
4 EL Öl
150 g Champignons , gewürfelt
Salz
Pfeffer
2 EL Semmelbrösel
1 EL geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200 ºC vorheizen. Die Auberginen der Länge nach halbieren.
Die Schnittflächen kreuzweise einschneiden, mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen.
Im Ofen garen, bis das Fruchtfleisch weich ist.
Die Auberginen abkühlen lassen. Den Ofen bei 200 ºC eingeschaltet lassen.

2

Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen.
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

3

Für die Füllung die Zwiebel mit dem Knoblauch und der Petersilie in dem heißen Öl glasig schwitzen.
Die Champignons zugeben und andünsten, das ausgelöste Auberginenfleisch mitdünsten, würzen und abkühlen lassen.
Mit den Semmelbröseln binden und den Parmesan darunter mischen.

4

Die Auberginen füllen und in die Auflaufform setzen.
Mit Butter beträufeln und im Ofen 30 Minuten überbacken.

Zusätzlicher Tipp

Variationen: - Eine enthäutete, gewürfelte Tomate und gewürfelten Schafkäse unter die Füllung mischen.
                   - Gekochten Reis unter die Füllung mischen.