Gefüllte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Stück Aubergine
Öl
250 g gegarter Kalbsbraten oder Hammelbraten
2 Eier (Größe M)
Salz
Champignons
1 gestr. TL Paprikapulver
2 Knoblauchzehen
1 EL Sahne oder Kondensmilch
1 Tasse geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen waschen, abtrocknen, halbieren, aushöhlen und gut mit Öl bestreichen. Die Auberginenhälften auf ein Gitterrost in den Backofen legen und 10 Minuten darin erhitzen, bis sich die Haut der Früchte löst. Die Haut von den Auberginen im Ganzen abziehen und aufbewahren.

2

Das ausgehöhlte Fruchtfleisch mit dem Kalbs- oder Hammelbraten fein hacken. Eier, Salz, Champignons und das Paprikapulver zugeben. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Den Knoblauch und die Sahne ebenfalls zur Auberginen-Fleisch-Mischung geben und alles gut verrühren, damit eine geschmeidige Masse entsteht.

3

Die Füllung in die leeren Auberginenschalenhälften geben und dick mit dem geriebenen Käse bestreuen. Die Auberginenhälften im vorgeheizten Backofen bei 200 °C so lange garen, bis der Käse goldbraun ist.