Gefüllte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Gefüllte Auberginen

Rezept: Gefüllte Auberginen
460
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Auberginen
2 rote Zwiebeln (gewürfelt)
3 Knoblauchzehen (geschält, fein gehackt)
Olivenöl bei Amazon bestellen7 EL Olivenöl extra vergine
1 Dose Kidneybohne (225 g EW)
40 g Sultaninen
50 g Pinienkerne
150 g Feta (fein gewürfelt)
1 TL getrockneter Oregano
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
200 ml trockener Rotwein
4 Tomaten (gehäutet, entkernt, gewürfelt)
2 EL Tomatenmark
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Auberginen waschen und genau durch den Stiel längs halbieren. Das Fruchtfleisch bis auf einen halben Zentimeter dicken Rand herausschaben und fein hacken.

2

Währendesse den Backofen auf 180 °C vorheizen.

3

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen in 2 Esslöffeln Olivenöl anschwitzen, die Bohnen abgetropft dazugeben, einmal kurz erhitzen und von der Herdplatte ziehen. Mit einem Kartoffelstampfer oder etwas Ähnlichem nur grob zerkleinern.

4

Unter dieses Gemüse die Sultaninen, die Pinienkerne, das zerhackte Fruchtfleisch und den Feta-Käse mischen und mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.

5

Das Ganze in die ausgehöhlten Auberginen füllen. In einem Bräter das restliche Olivenöl erhitzen und die gefüllten Auberginen darin anbraten.

6

Den Rotwein, sowie die Tomatenwürfel und das Tomatenmark in den Bräter geben, zudecken und 20 Minuten im Ofen schmoren lassen.

7

Dann den Ofen auf 200 °C hochstellen und das Gericht ohne Deckel für etwa 8 Minuten Farbe annehmen lassen.

8

Zuletzt die Auberginen herausnehmen und auf einer Platte warm halten. Den Tomatenfond mit dem Zauberstab pürieren und zu den gefüllten Auberginen reichen.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage bietet sich Butterreis an.