Gefüllte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 3.61516

Gefüllte Auberginen

mit Madeira und Pfefferminze

Rezept: Gefüllte Auberginen
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Auberginen möglichst dicke Exemplare
250 g Reis gekocht und abgekühlt
50 g gekochter Schinken fein gehackt
1 EL fein gehacktes Pfefferminzblatt
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 Ei
5 cl Madeira
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von den Auberginen quer einen Deckel abschneiden und mit einem Kaffeelöffel eine Höhlung hineingraben. In einer Schüssel Schinken, Pfefferminze, 1 EL Öl, Salz und Pfeffer, das gut verquirlte Ei, den Madeira und den Reis mischen. Die Auberginen damit füllen, den Deckel wieder aufsetzen. Eine flache Form mit Öl einreiben, die Auberginen hineinlegen und im Ofen bei ca. 180 °C (Umluft) garbacken. Währenddessen mehrmals mit Öl begießen.

2

Mischung - gut rühren! Salzen und pfeffern. Das Eigelb mit einer Spur Muskat und dem Rahm verquirlen und in die heiße, aber nicht kochende Sauce rühren. Nötigenfalls etwas erwärmen, aber keinesfalls zum Kochen bringen. Die Fische einlegen, vom Feuer nehmen und eine Minute ziehen lassen. Mit Salzkartoffeln servieren.