Gefüllte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 große Auberginen
50 g Vollkornreis
1 mittelgroße Zwiebel
1 EL Hefeflocken
50 g Quark
Senf
50 ml Sahne
30 g Butterkäse
Etwas Liebstöckel
Etwas Curry
Etwas Petersilie
Schwarzer und weißer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt online kaufenEtwas Kurkuma
Etwas Muskat
Etwas Melisse
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Reibe, 1 Käsehobel, 1 Wiege- Messer, 2 kleine Töpfe, 1 Schüssel, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1

Den Vollkornreis waschen, in 400 ml Wasser etwa 30 bis 40 Minuten garen und nachquellen lassen. Inzwischen das obere Ende der Auberginen abtrennen, die Auberginen waschen, dann der Lange nach teilen. Mit dem Kaffeelöffel aushöhlen und das Fruchtfleisch beiseite legen (aufheben!). In wenig Wasser die ausgehöhlten Schoten einige Minuten dünsten. Die Zwiebel schälen und sehr klein würfeln. Das Auberginenfleisch ebenfalls sehr klein würfeln. Den Käse reiben.

2

Nun den Reis gut würzen, das gewürfelte Auberginenfleisch, die Zwiebelwürfel, die Hefeflocken, die Gewürze und die gehackten Würzkräuter zugeben und alles gründlich zu einem Teig verarbeiten. In die Auberginenhälften füllen und gründlich hineindrücken. Die Auflaufform mit Butter gut einfetten. Die Auberginenhälften hineinsetzen, mit dem Käse bestreuen. Mit etwas Wasser angießen und im vorgeheizten Backofen etwa 30 bis 40 Minuten bei 200 Grad überbacken.