Gefüllte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Gefüllte Auberginen

Rezept: Gefüllte Auberginen
270
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Auberginen (je 200g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
750 g Tomaten (am besten Eiertomaten)
1 gr. Zwiebel
Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
75 g Semmelbrösel
1 Ei (Größe M)
50 g frisch geriebener Pecorino (möglichst sizilianischer Pfeffer-Pecorino, ersatzweise Parmesan)
2 EL Marsala (Dessertwein) oder Weißwein
1 Prise Zucker
1 Prise gemahlener Peperoncino
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Auberginen waschen, an der Stielseite so viel abschneiden, dass das rundliche Ende etwa 10 cm lang ist. Runde Stücke in Salzwasser bei schwacher Hitze etwa 15 Min. zugedeckt leise kochen lassen.

2

Inzwischen von den Tomaten Stielansätze entfernen. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und entkernen. Tomatenfruchtfteisch in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und halbieren. Eine Hälfte in feine Streifen schneiden, andere Hälfte klein würfeln.

3

Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken. In einem Topf 3 EL Olivenöl erhitzen und Zwiebelwürfel in etwa 5 Min. glasig braten. Knoblauch schälen und durch die Presse dazudrücken. Topf vom Herd nehmen, Semmelbrösel einrühren und abkühlen lassen.

4

Ei, Petersilie und Käse unter die Bröselmischung rühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Etwas quellen lassen. Auberginen abtropfen lassen und mit einem Messer das Innere etwa 1/2 cm vom Rand rundum einschneiden.

5

Fruchtfleisch der Auberginen mit einem Teelöffel aushöhlen. Ausgehöhlte Auberginen mit der Bröselmischung füllen. Füllung recht fest andrücken und an den Öffnungen glatt streichen.

6

In einer Schmorpfanne restliches Olivenöl erhitzen und Zwiebelstreifen goldgelb anbraten. Tomatenstücke dazugeben und bei schwacher Hitze 10 Min. leise köcheln lassen, bis sie zerfallen. Marsala oder Weißwein angießen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Peperoncino würzen.

7

Auberginen in die Sauce setzen und zugedeckt 30-45 Min. bei schwacher Hitze schmoren lassen, bis sie weich sind. Sauce abschmecken und die Auberginen in der Sauce servieren. Als Beilage passt knuspriges Weißbrot am besten dazu.