Gefüllte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Gefüllte Auberginen

mit Schinken

Rezept: Gefüllte Auberginen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Auberginen
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 g roher Schinken
200 g geschälte Tomaten (Dose)
4 EL Semmelbrösel
2 EL gehackte Petersilie
Salz
weißer Pfeffer
100 g geriebener Emmentaler
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen putzen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser 10 Minuten blanchieren. Anschließend herausnehmen und gut abtropfen lassen. Die Hälften aushöhlen und dabei einen 0,5 cm Rand lassen. Das ausgenommene Auberginenfleisch zerkleinern. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin glasig dünsten.

2

Den Schinken in kleine Würfel schneiden, mit dem Auberginenfleisch zu den Zwiebeln geben und kurz mitschwitzen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Tomaten abtropfen lassen, durch ein Sieb passieren, dazugeben und alles so lange köcheln lassen, bis eine dickliche Sauce entstanden ist.

3

Die Sauce vom Herd nehmen und die Semmelbrösel darunterrühren. Die gehackte Petersilie unter die Masse mischen und alles mit dem Salz und etwas Pfeffer abschmecken. Die Füllung in die ausgehöhlten Auberginenhälften geben, mit dem geriebenen Käse bestreuen und im Backofen überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.