Gefüllte Auberginen mit Hack und Schafskäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Auberginen mit Hack und SchafskäseDurchschnittliche Bewertung: 51518

Gefüllte Auberginen mit Hack und Schafskäse

Gefüllte Auberginen mit Hack und Schafskäse
35 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Das Hack mit 200 ml kochend heißem Wasser übergießen. 30 Minuten quellen lassen. Die Peperoni sehr fein hacken und dazu mischen. Würzen mit Gemüseconsomme, Algen-Kräuter-Salz und Pfeffer. Alles in 3 EL Öl gut durchbraten. Den Schafskäse grob zerbröseln und 100 g davon unterheben.

2

Die Auberginen gänzlich mit Wasser bedecken. 4 Minuten kochen. Abtrocknen und längs halbieren. Die Hälften mit einem scharfen Löffel aushöhlen, es soll ein etwa 1,5 cm dicker Rand verbleiben.

3

Das innere Auberginenfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch durch eine Presse geben. Die Paprikaschote fein würfeln. Die Zwiebeln fein würfeln. Zwiebeln in 2 EL Öl kurz anbraten. Knoblauch am Schluss mitbraten. Die Paprikawürfel in 1 EL Öl von allen Seiten anbraten. Die Auberginenwürfel in 1 EL Öl von allen Seiten anbraten. Die Tomaten häuten und in kleine Würfel teilen. Alle Zutaten miteinander mischen. Würzen mit Gemüseconsomme, den Kräutern der Provence und Pfeffer.

4

Das Hack mit der Gemüsemischung verrühren und in die Auberginenhäften füllen. Mit dem restlichen Schafskäse bestreuen.

5

Zwei Auflaufformen mit dem restlichen Öl einfetten, die Auberginenhälften einsetzen. Aus 1 l Wasser und Gemüseconsomme eine Brühe abschmecken und in die Auflaufform geben. Im Ofen bei 220 ° C 20 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu empfiehlt sich Naturreis oder Baguette.

Schlagwörter