Gefüllte Baguette-Brötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Baguette-BrötchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31522

Gefüllte Baguette-Brötchen

mit Garnelen

Gefüllte Baguette-Brötchen
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g gekochte und geschälte Garnelen
Salz
Pfeffer
1 EL Zitronensaft
2 Baguette-Brötchen
1 EL Öl
1 zerdrückte Knoblauchzehe
50 g gehackter Blattspinat
1 EL Crème fraîche
1 Ei
Dill zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Garnelen mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft würzen und 20 Min. marinieren.

2

Die Baguettebrötchen längs halbieren, die Krume bis auf einen 0,5 cm Rand herauslösen und 30 g davon fein hacken. Den Koblauch schälen und mit einem Messer zerdrücken.

Die Krume in Öl mit der zerdrückten Knoblauchzehe anbraten. Garnelen und Blattspinat hinzufügen. Créme frâiche und Ei untermischen.

3

Die Masse gleichmäßig in die Baguettehälften füllen. Im Ofen bei 200° (Umluft 175°) 10 Min. backen. Mit Dill bestreut servieren.