Gefüllte Bratäpfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte BratäpfelDurchschnittliche Bewertung: 31513

Gefüllte Bratäpfel

Gefüllte Bratäpfel
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Bratäpfel
Jetzt bei Amazon kaufen!45 g Mandeln
4 Äpfel (z.B. Elstar oder Jonagold)
1 Scheibe Gewürzkuchen
Abgeriebene Schale von 1/3 Bio-Zitrone
Jetzt hier kaufen!75 g Marzipanrohmasse
2 Eigelbe
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
1 winzige Prise Salz
Für die Vanillesauce
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
fettarme Milch
75 g Zucker
3 Eigelbe
Für den warmen gewürzten Apfelsaft
Apfelsaft
Spekulatiusgewürz
abgeriebene Schale von 3 Bio-Orange
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Dann die Mandeln 8 Minuten darin rösten und abkühlen lassen. Vorsichtig Deckel von den Apfeln abschneiden und bis zur weiteren Verwendung beiseite legen. Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen, dabei versuchen, die Öffnung noch etwas zu vergrößern. Die Äpfel rundherum mit einem scharfen Messer einritzen, so platzen sie beim Backen nicht auf. Die gerösteten Mandeln mit einem Messer zerdrücken. Den Gewürzkuchen zerkrümeln und mit Mandeln, abgeriebener Zitronenschale, Marzipanrohrnasse, Eigelben, Zimt und Salz mischen. Die Äpfel mit der Masse füllen und die Deckel wieder auflegen. Äpfel in eine Auflaufform setzen und 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

2

Für die Vanillesauce die Schote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark mit Milch und 50 Gramm Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. In einer Schüssel die Eigelbe mit dem restlichen Zucker zu einer lockeren Creme aufschlagen. Unter ständigem Rühren die Milch im dünnen Strahl in die Creme gießen. Mischung zurück in den Topf füllen und am Topfboden gründlich rühren. Die Sauce hat die richlige Konsistenz, wenn sie am Rücken eines Holzlöffels einen Film bildet.

3

Den Apfelsaft mit den Gewürzen und der abgeriebenen Orangenschale leicht erhitzen, etwa 1/2 Stunde ziehen lassen und warm zu den Bratäpfeln servieren.