Gefüllte Bratäpfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte BratäpfelDurchschnittliche Bewertung: 3.61518

Gefüllte Bratäpfel

Mit Kartoffeln und Blutwurst-Füllung

Rezept: Gefüllte Bratäpfel
35 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
8 mittelgroße Äpfel (z.B. Cox Orange oder Elstar)
50 g Butter
2 TL Mehl
200 ml kräftige Fleischbrühe
200 ml Rahm
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
2 EL getrockneter Majoran
500 g mehlig kochende Kartoffeln (geschält, gewürfelt)
250 g Blutwurst (gehäutet, gewürfelt)
50 g flüssige Butter zum Beträufeln
Ahornsirup online bestellen2 EL Ahornsirup zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von den Äpfeln das obere Viertel wie einen Deckel wegschneiden. Die Äpfel mit einem Kugelausstecher aushöhlen, dabei einen etwa 1 cm breiten Rand lassen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

2

Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl darunterrühren. Nach und nach die Brühe, dann den Rahm dazugießen, bis eine sämige Sauce entsteht. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran kräftig würzen. Die Kartoffel- und Blutwurstwürfel mit der Sauce mischen und in die ausgehöhlten Äpfel füllen. Die Deckel wieder daraufsetzen.

3

Die gefüllten Äpfel nebeneinander in eine Auflaufform setzen, mit der flüssigen Butter und dem Ahornsirup beträufeln und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten garen.