Gefüllte Buchteln mit Kanarimilch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Buchteln mit KanarimilchDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Gefüllte Buchteln mit Kanarimilch

Gefüllte Buchteln mit Kanarimilch
30 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
Für die Buchteln
400 g Mehl
20 g frische Back- Hefe
125 ml Milch (1,5 % Fett)
2 ½ EL Zucker
2 Eier (Größe M)
150 g Margarine
Salz
Mehl (für die Arbeitsfläche)
150 g Powidl
Hier kaufen!1 EL Rum
Für die Kanarimilch
4 Eigelbe
4 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!2 Vanilleschoten
500 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe in lauwarm erwärmter Milch auflösen und glattrühren. Mit Mehl, Zucker, Eiern, Margarine, 1 Prise Salz zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließen den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche einen halben Zentimeter dick ausrollen und Kreise von sechs Zentimeter Durchmesser ausstechen. Powidl mit Rum verrühren, einen halben Teelöffel davon auf jeden Kreis geben und den Teig darüber verschließen. Etwas Margarine in einem oder zwei Auflaufformen zerlassen, die Buchteln darin wenden und mit ein wenig Abstand in einer Lage hineinlegen. 15 Minuten zugedeckt gehen lassen, dann bei 180 °C etwa 30 Minuten backen.

2

Für die Kanarimilch ein heißes Wasserbad vorbereiten. Die Eidotter in einer Schüssel mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschoten cremig rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Schüssel auf das Wasserbad setzen und die Milch unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen langsam dazugießen, sodass warmer Vanilleschaum entsteht. Sofort zu den Buchteln servieren.