Gefüllte bunte Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte bunte PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Gefüllte bunte Paprika

Gefüllte bunte Paprika
10 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
90 g Natur-Langkornreis
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 große gehackte Zwiebel
2 gehackte Knoblauchzehen
1 EL Korinthen
1 EL Pinienkerne
150 ml Gemüsefond
Zitronensaft von 1 Zitrone
1 EL Oregano
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 TL Salz sowie Salz zum Abschmecken
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 orange Paprikaschote
1 EL Tomatenmark
150 ml Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis 20 Minuten in Salzwasser kochen. 

2

Währenddessen 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Den Knoblauch zufügen und mitdünsten. Zwiebel, Knoblauch, Korinthen, Pinienkerne, Zitronensaft, Oregano, etwas Pfeffer und eine Prise Salz mit dem gekochten Reis vermengen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. 

3

Die Paprikaschoten waschen. Deckel abschneiden und beiseitelegen. Schoten aushöhlen, Samen und Scheidewände entfernen und mit der Reismischung füllen. Die gefüllten Paprika dicht nebeneinander in eine ofenfeste Form stellen, sodass sie nicht umfallen können. Die Deckel aufsetzen und mit Öl bepinseln.

4

Tomatenmark mit Wasser verrühren und in die Form gießen. Die Paprika etwa 45 Minuten backen. Falls nötig, Wasser oder Gemüsefond nachgießen.

5

Die Paprikaschoten mit Tomatensauce und nach Belieben grünem Gemüse oder Salat servieren.