Gefüllte Dim Sum mit Hähnchen und Shiitake Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Dim Sum mit Hähnchen und ShiitakeDurchschnittliche Bewertung: 41519

Gefüllte Dim Sum mit Hähnchen und Shiitake

Gefüllte Dim Sum mit Hähnchen und Shiitake
140
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
2 TL Zucker
1 EL Trockenhefe
225 g Mehl
Jodsalz
3 EL Sonnenblumenöl
125 g Hähnchenbrustfilet
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
50 g Shiitakepilz
1 kleine Möhre
1 TL Chilibohnenpaste (Asialaden)
1 Bund Schnittlauch
etwas Küchengarn
Backpapier
süß-scharfe Chilisauce oder Pflaumensoße
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig 1 TL Zucker, Hefe und 2 EL lauwarmes Wasser verrühren, 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend Mehl, Salz und 2 EL Öl in eine Schüssel geben. Die Hefemischung und 50 ml warmes Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.

 

2

Nun das Hähnchenbrustfilet abspülen, trockentupfen und in sehr feine Würfelchen schneiden. Die Knoblauchzehe und Schalotte schälen und fein hacken. Shiitake-Pilze putzen und fein würfeln, dann die Möhre schälen und in sehr feine Würfel schneiden.

 

3

Übriges Öl im Wok erhitzen und den Knoblauch sowie die Schalotte anbraten. Hähnchen zugeben und etwa 3 Minuten braten. Möhren und Pilze zufügen und weitere 4 Minuten dünsten. Dann die Chilibohnenpaste und übrigen Zucker unterrühren. Schnittlauch abspülen, trockenschütteln, in Röllchen schneiden und über die Hähnchen- Mischung streuen.

 

4

Den Teig nochmals kneten, in 8 Portionen teilen und jede zu einem Kreis von 7 cm Durchmesser ausrollen. Je einen EL von der Füllung in die Mitte der Teigkreise geben. Die Ränder oben zusammenfalten und wie einen Beutel zusammendrehen. Mit Küchengarn zubinden. Bambuskörbchen mit Backpapier auslegen. Dim-Sum-Täschchen darauf setzen und an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen.

 

5

Zum Schluss den Wok ein Drittel mit Wasser füllen und aufkochen. Bambuskörbchen hineinsetzen und über Wasserdampf 20 Minuten dämpfen. Mit Pflaumen- oder Chilisoße servieren.