Gefüllte Eierkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte EierkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3158

Gefüllte Eierkuchen

Gefüllte Eierkuchen
470
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
200 g Mehl
1 Prise Salz
4 Eier
125 ml Mineralwasser
125 ml Milch (1,5 % Fett)
3 EL Öl
50 g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Paprikapulver edelsüß
2 EL Tomatenmark
Jetzt kaufen!je 1 Prise Salz, schwarzer Pfeffer, Zucker und Cayennepfeffer
4 EL geriebener Emmentaler
2 EL Butter
300 g Cervelatwurst
Für die Form
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Eierkuchen das Mehl mit dem Salz, den Eiern, dem Wasser und der Milch gründlich verrühren und zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

2

Das Öl nach und nach in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig dünne Pfannkuchen darin braten. Den Backofen auf 220° vorheizen.

3

Den Speck, die Zwiebel, die Knoblauchzehe feinwürfeln und in dem Öl glasig braten, die Wurst kleinwürfeln, zu der Speckmischung geben und anbraten.

4

Das Paprikapulver mit dem Tomatenmark und etwas heißem Wasser verrühren und unter die Wurst mischen. Die Füllung mit den Gewürzen abschmecken und auf die Eierkuchen verteilen.

5

Diese aufrollen, in eine gebutterte feuerfeste Form legen, mit dem Käse bestreuen, mit der Butter in Flöckchen belegen und im Backofen überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.