Gefüllte Eierkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte EierkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Gefüllte Eierkuchen

Gefüllte Eierkuchen
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
2 Eier
Salz
1 Prise Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
1 Tasse Mehl
genügend Milch
Reste von Geflügel , Fleisch oder auch Fisch
Pilze
dicke weiße oder braune Sauce
gehackte Kräuter oder Schnittlauch
Tomatensauce oder eine andere Sauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von 2 ganzen Eiern, Salz, 1 Prise Pfeffer und Muskatnuß, 1 Tasse Mehl und genügend Milch wird ein dickflüssiger Eierkuchenteig bereitet.

Reste von Geflügel, Wild, Fleisch oder auch Fisch würfelt man und vermischt sie mit einigen gewürfelten Pilzen und nach Belieben dicker weißer oder brauner Sauce.

Das Gemisch muß recht pikant abgeschmeckt sein und kann mit gehackten Kräutern oder Schnittlauch ergänzt werden. Von dem Teig werden in einer großen eisernen Stielpfanne drei nicht zu dicke Eierkuchen gebacken, die rasch mit dem Gemisch gefüllt und zusammengerollt werden.

Man schneidet jeden in 2- 3 schräge Stücke und richtet sie auf einer heißen Platte an. Sie werden mit etwas heißer Tomaten- oder anderer Sauce, die mit der Füllung zusammenpaßt, übergossen.