Gefüllte Eierkuchen auf Blattspinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Eierkuchen auf BlattspinatDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Gefüllte Eierkuchen auf Blattspinat

Rezept: Gefüllte Eierkuchen auf Blattspinat
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
fertig gegarter Blattspinat (oder Mangold)
Sauce Hollandaise
Parmesan zum Überbacken
Füllung
1 Lauchstange
2 EL Sonnenblumenöl
100 g frische Champignons
50 g frische Pfifferling
Kräutersalz
Pfeffer
4 große Tomaten
2 hartgekochte Eier (Größe M)
Majoran
Thymian
Rosmarin
Salbei
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eierkuchen backen und warmsteIlen.

Spinat oder Mangold in eine Auflaufform geben.

2

Für die Füllung feingeschnittenen Lauch in Sonnenblumenöl andünsten, die feingeschnittenen Champignons und Pfifferlinge zugeben und ein paar Minuten dünsten.

Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.
 

3

Die überbrühten, abgezogenen, gewürfelten Tomaten zugeben, die gehackten Eier und die Kräuter zugeben.

4

Auf jeden Eierkuchen Parmesan streuen, einen Teil der Füllung draufgeben, Eierkuchen zusammenrollen und auf den Spinat legen. Mit zerpflückten Salbeiblättern und gehackter Petersilie bestreuen und mit Sauce Hollandaise übergießen.

5

Im Ofen bei 200 Grad 20- 30 Minuten überbacken.