Gefüllte Feigen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte FeigenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Gefüllte Feigen

Gefüllte Feigen
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g Mandeln blanchiert
30 weiche Trockenfeigen
125 g ungespritzte, gemischte Zitrussschale
200 g Marzipan zerkleinert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C (Gas 2-3) vorheizen. Die Mandeln auf einem Backblech 5 Minuten goldgelb rösten. Abkühlen lassen.

2

Von den Feigen die harten Stiele abschneiden. Jede Feige oben kreuzweise bis zur Mitte einschneiden und wie eine Blüte öffnen.

3

Zitrusschalen und Mandeln in der Küchenmaschine fein hacken. Marzipan zugeben und in mehreren kurzen Intervallen zu einer feinen, krümeligen Mischung verarbeiten.

4

Je 2 Teelöffel davon mit den Händen zu einer Kugel formen. In eine Feige setzen, und diese rundum wieder andrücken. Zimmerwarm servieren.

5

Vorbereitung: Die gefüllten Feigen nebeneinander in einem geschlossenen Behälter aufbewahren. Sie sind im Kühlschrank bis zu 2 Tagen haltbar. Zimmerwarm servieren.

6

Hinweis: Als Variation die Böden der gefüllten Feigen in geschmolzene Schokolade tauchen.