Gefüllte frittierte Pfannkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte frittierte PfannkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Gefüllte frittierte Pfannkuchen

Rezept: Gefüllte frittierte Pfannkuchen
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
Pfannkuchenteig
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Zucker
185 g Mehl
Sirup
500 g Zucker
2 TL Zitronensaft
2 EL Rosenwasser
Erdnussöl bei Amazon kaufenErdnussöl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe, Zucker und 60 ml warmes Wasser in einer Schüssel verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. An einem warmen Ort 10 Minuten stehen lassen. Mehl in eine große Schüssel sieben, Hefemischung und 380 ml Wasser hineingießen. Schüssel mit einem Tuch zudecken und Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Für den Sirup Zucker in einem Topf mit 315 ml Wasser bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren auflösen. Zum Kochen bringen. Zitronensaft zufügen und 8-10 Minuten köcheln lassen. Rosenwasser zugießen und 1 weitere Minute kochen. Vollständig abkühlen lassen

2

Pfannkuchen ausbacken und etwas abkühlen lassen.

3

Jeweils 1 EL Ricotta auf die ungebackene Seite der Pfannkuchen setzen. Jeden Pfannkuchen zu einem Halbkreis zusammenfalten und die Ränder zusammendrücken. Öl in der Fritteuse oder im Frittiertopf auf 190°C erhitzen. Gefüllten Pfannkuchen portionsweise jeweils 2-3 Minuten goldgelb frittieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Heißen Pfannkuchen in den abgekühlten Sirup tauchen und warm oder kalt auf einer großen Platte servieren.