Gefüllte Gans Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte GansDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Gefüllte Gans

mit Kartöffelchen

Gefüllte Gans
1 Std.
Zubereitung
4 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 frische Gans (4-5 kg)
Salz
Pfeffer
Wasser
Für die Füllung
100 g Backpflaume
500 g Äpfel
Für die Sauce
Jetzt kaufen!20 g Speisestärke
125 ml saure Sahne
Salz
Pfeffer
Majoran
Für die Majoran-Kartoffeln
1000 g Kartoffeln
3 EL Gänseschmalz
Salz
Majoran
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gans, wenn gefroren, auftauen lassen (Auftauzeit bei Zimmertemperatur etwa 16-20 Stunden). Die Backpflaumen zur gleichen Zeit in Wasser einweichen. Die Gans waschen, abtrocknen, innen und außen salzen und Pfeffem. Die Apfel waschen, in Spalten schneiden und zusammen mit den eingeweichten und entsteinten Backpflaumen in die Gans füllen und zustecken oder zunähen. Den Backofen auf E: 220°, G: 4, vorheizen, die Gans mit der Brustseite nach unten auf den Bratrost legen und zusammen mit der Fettpfanne auf der untersten Schiene in den Backofen schieben und etwa 2 1/2 - 3 Stunden braten.

2

In die Fettpfanne das Wasser gießen. Sobald die Gans beginnt, braun zu werden, die Haut unterhalb der Keulen ein paarmal einstechen, damit das Fett herausbraten kann. Die Gans während der Bratzeit einmal wenden und des öfteren mit dem Bratenfond begießen. Für die Sauce den Bratenfond entfetten, aufkochen, mit saurer Sahne auffüllen und mit angerührter Speisestärke binden. Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Das Gänseschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, die Kartoffelwürfel dazugeben, mit Salz und Majoran würzen und unter gelegentlichem Rütteln der Pfanne etwa 20 Minuten goldbraun braten.

Beigabe: Rotkohl.