Gefüllte Gurke mit Paprikasauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Gurke mit PaprikasauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Gefüllte Gurke mit Paprikasauce

Rezept: Gefüllte Gurke mit Paprikasauce
270
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g frisch geschroteter Dinkel
250 ml Gemüsebrühe
1 Tomate
1 Frühlingszwiebel
1 kleines Ei
1 EL saure Sahne
Salz
schwarzer Pfeffer
1 Prise Curry
1 Stück Salatgurke (20 cm)
2 kleine rote Paprikaschoten
5 EL Gemüsebrühe
Salz
schwarzer Pfeffer
1 Prise Zucker
1 TL Aceto balsamico
2 Petersilienzweige
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Dinkelschrot mit der Brühe aufkochen und zugedeckt in 15 Min. bei schwacher Hitze ausquellen, danach etwas abkühlen lassen.

Den Stielansatz der Tomate entfernen. Tomate kurz überbrühen, häuten, etwas auspressen und klein würfeln.

Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

2

Die etwas abgekühlte Dinkelgrütze mit dem Ei, der sauren Sahne, Tomatenwürfeln und Frühlingszwiebel mischen, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Die Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben.

Die Dinkelmasse in die Gurke füllen.

3

In einen Dämpftopf etwas Wasser gießen.

Den Dämpfeinsatz mit den gefüllten Gurken hineingeben und die Gurken über dem heißen Dampf bei mittlerer Hitze zugedeckt 20 Min. garen.

4

Inzwischen für die Sauce die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen, würfeln und in der Gemüsebrühe 5 Min. kochen lassen.

Dann mit dem Pürierstab pürieren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und Aceto Balsamico pikant abschmecken.

5

Die Petersilie waschen, trockentupfen, die Blättchen in Streifen schneiden und über Gurken und Sauce streuen.

Dazu schmeckt Kartoffelpüree, mit gemischten gehackten Kräutern und Möhrenraspeln vermengt.