Gefüllte Hähnchenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte HähnchenbrustDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Gefüllte Hähnchenbrust

mit frittierten Baby-Zuccini

Gefüllte Hähnchenbrust
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Zucchini in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten blanchieren, dann in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und trocken tupfen. Nun die Zucchini putzen, längs halbieren, mit dem Kugelausstecher aushöhlen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden, anschließend beides in einer Pfanne in 2 EL Olivenöl andünsten. Das Zucchinifruchtfleisch mit den Frühlingszwiebeln hinzufügen und etwas mitdünsten. Dann den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen, 1 EL Thymian abmessen und den Rest beiseitelegen. Das Zucchinigemüse mit Salz, Pfeffer und dem abgemessenen Thymian würzen.

2

Jetzt die Zucchinihälften mit der Masse füllen, den Mozzarella klein schneiden und darauf verteilen. Die Zucchinihälften wieder zusammensetzen, mit den Speckscheiben umwickeln und mit kleinen Holzspießen feststecken. Daraufhin das Mehl in einen tiefen Teller geben und die Eier mit der Sahne in einem zweiten tiefen Teller verquirlen und mit Muskatnuss würzen.
Jetzt die Walnüsse mit dem Paniermehl ebenfalls in einem tiefen Teller mischen. Schließlich die Zucchini zunächst im Mehl und dann in der Eier-Sahne-Mischung wenden, zuletzt mit der Nuss-Paniermehl-Mischung panieren .

3

Daraufhin die Hähnchenbrustlilets waschen und trocken tupfen. Die Orange so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird, und die Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden.

4

Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Dann den restlichen Knoblauch schälen und mit dem Pecorino, dem übrigen Olivenöl, Basilikum, Salbei und beiseitegelegtem Thymian im Blitzhacker pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Haut vom Hähnchenfleisch anheben und die Kräuterfüllung und die Orangenfilets darunterschieben. Das Ganze mit kleinen Holzspießen verschließen und die Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeifer würzen. Währenddessen den Backofen auf 200 °C vorheizen. Nun das Butterschmalz in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste darin auf beiden Seiten scharf anbraten. Dann auf der Fleischseite im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten fertig garen. Dabei die Haut immer wieder mit dem entstandenen Bratfett bestreichen.

5

Zuletzt das Öl in der Fritteuse erhitzen und die Zucchini darin rundum goldbraun ausbacken. Schließlich mit den gefüllten Hähnchenbrustlilets anrichten.