Gefüllte Hähnchenfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte HähnchenfiletsDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Gefüllte Hähnchenfilets

auf Tomatensauce

Gefüllte Hähnchenfilets
420
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenbrustfilets à 175g
200 g Brokkoli
Salz, Pfeffer aus der Mühle
125 g Weichkäse mit Blauschimmel
2 EL Butterschmalz
1 Zwiebel
1 EL Butter
1 Dose Tomatenstück (500g)
2 Tomaten
einige Zweige Salbei
4 Holzspieße
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchenfilets waschen, trockentupfen und seitlich jeweils eine Tasche einschneiden.

2

Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teile und in Salzwasser kurz blanchieren.
Danach grob zerhacken. 

3

Den Käse in Würfel schneiden. Den Käse und den Brokkoli mischen, die Hähnchenfilets damit füllen und die Taschen mit Holzspießchen zustecken.
Mit Salz und Pfeffer einreiben. 

4

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.
Die Hähnchenfilets darin goldbraun braten.

5

Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten.
Anschließend die Tomatenstücke zufügen und aufkochen lassen. 

6

Die Tomaten putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden und in die Tomatensauce geben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

7

Die Tomatensauce auf eine Platte geben und die gefüllten Hähnchenfilets darauf anrichten.
Den Salbei waschen und trockentupfen, einige Blättchen abzupfen und die Hähnchenfilets mit Sträußchen garnieren.