Gefüllte Jagdwurströllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte JagdwurströllchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Gefüllte Jagdwurströllchen

Rezept: Gefüllte Jagdwurströllchen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
16 Scheiben Jagdwurst (dünn geschnitten)
Salz, Pfeffer
1 TL Selleriesalz
1 Prise Paprikapulver edelsüß
8 Scheiben Gouda
1-2 Stauden Bleichsellerie
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Wurtscheiben auf der Arbeitsfläche verteilen. Salzen, pfeffern und mit Selleriesalz und Paprika würzen. Den Käse in Streifen schneiden und auf den Wurstscheiben verteilen.

2

Den Bleichsellerie in fingerlange Stücke zerschneiden und unter fließendem Wasser gründlich waschen. Mit Haushaltspapier trockentupfen. Die feinen zarten Sellerieblättchen hacken und auf dem Käse verteilen.

3

Je 1 Stück Sellerie in die Wurst einrollen und die Enden mit Zahnstochern feststecken. Die Butter langsam zerfließen lassen und die Röllchen damit bestreichen.

4

Auf dem Holzkohlengrill, mit genügend Abstand zur Glut, legen und grillen, bis der Käse zu zerfließen beginnt.

Zusätzlicher Tipp

Die Bleichselleriestangen bleiben auf diese Weise zubereitet knackig frisch. Wer Bleichsellerie jedoch etwas weicher mag, sollte sie vorher blanchieren. Dazu die Selleriestangen putzen, waschen und in reichlich gesalzenem Wasser ca. 3 Minuten kochen. Nach dem Abkühlen werden sie, wie oben im Rezept beschrieben, weiterverarbeitet.