Gefüllte Kalbsbrust Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Gefüllte KalbsbrustDurchschnittliche Bewertung: 3.5156
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Kalbsbrust

Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Gefüllte Kalbsbrust

Gefüllte Kalbsbrust - Schmeckt Groß und Klein: saftiges Bratenstück mit köstlichem Innenleben

597
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (6 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (2 Erw. und 2 Kinder)
2 kleine Brötchen (ca. 80 g)
2 Eier (Klasse L)
50 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Zwiebel (ca. 50 g)
4 Möhren (à ca. 100 g)
300 g Blattspinat
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
600 g Kalbsbrust (vom Fleischer zum Füllen vorbereitet)
600 g festkochende Kartoffeln
2 EL Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer (Fleischmesser), 2 Schüsseln, 1 Messbecher, 1 Gabel, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 Kastenreibe, 1 Sieb, 1 Esslöffel, 1 beschichtete Pfanne, 2 Holzlöffel, 1 Muskatreibe, 1 Holzspieß, 1 Bräter mit Deckel, 1 weiter Topf mit Deckel, 1 Aluminiumfolie, 1 Stabmixer, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 1
1
Brötchen in etwa 1 cm kleine Würfel schneiden. Eier in einer Schüssel mit der Milch verquirlen und die Brötchenwürfel untermischen.
Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 2
2
Zwiebel schälen und fein würfeln. Möhren putzen, waschen, schälen und die Hälfte auf einer Kastenreibe raspeln. Restliche Möhren in Stücke schneiden.
Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 3
3
Spinat von harten Stielen befreien, gründlich waschen, gut abtropfen lassen und anschließend hacken.
Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 4
4
Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, die Hälfte der Möhrenraspel zufügen und kurz mitdünsten.
Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 5
5
Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Das Gemüse salzen und pfeffern. Etwas Muskat direkt dazureiben, Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 6
6
Kalbsbrust waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben.
Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 7
7
Brötchen-Ei-Mischung mit dem gedünsteten Gemüse mischen. In die Fleischtasche drücken. Die Öffnung mit Holzspieß oder Zahnstochern zustecken.
Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 8
8
Die gefüllte Kalbsbrust in einen Bräter legen und 100 ml kochendes Wasser dazugießen. Restliche Zwiebeln und Möhrenraspel um den Braten herum verteilen. Alles salzen, pfeffern und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C, Gas: Stufe 3–4) zugedeckt etwa 15 Minuten braten.
Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 9
9
Anschließend den Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2–3) herunterschalten und das Fleisch ohne Deckel etwa 90 Minuten schmoren lassen, zwischendurch einmal wenden und evtl. etwas Wasser zugeben.
Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 10
10
Etwa 20 Minuten vor Ende der Bratzeit die Kartoffeln waschen, schälen, in 2 cm große Würfel schneiden und mit den Möhrenstücken in einen weiten Topf geben. 100 ml Wasser und etwas Salz dazugeben und zugedeckt etwa 20 Minuten garen.
Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 11
11
Die Kalbsbrust aus dem Bräter nehmen, in Alufolie wickeln und 5–7 Minuten ruhen lassen.
Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 12
12
Den Bratensaft mit 200 ml Wasser aufkochen und mit einem Stabmixer pürieren. Dabei die Sahne zugeben, sodass eine leicht schaumige, leichte Sauce entsteht.
Gefüllte Kalbsbrust Zubereitung Schritt 13
13
Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln und Möhren abgießen. Kalbsbrust in Scheiben schneiden, mit der Sauce und den Möhrenkartoffeln servieren.

Zusätzlicher Tipp

Passt nicht die ganze Füllung in die Kalbsbrust, den Rest in einer kleinen feuerfesten Form während der letzten 20 Minuten im Ofen mitbacken.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Liebes Eatsmarter-Team, das Rezept war natürlich wieder sehr lecker. Allerdings solltet ihr unbedingt die Mengenangaben überdenken. Bei mir ist mehr als die Hälfte der Füllung übergeblieben, obwohl ich sowieso schon weniger Spinat genommen habe, als angegeben. Und es ist sehr schade, so viel Essen wegzuwerfen. EAT SMARTER sagt: Vielleicht war die Tasche in Ihrem Fleischstück zu klein geraten? Schauen Sie mal den zusätzlichen Tipp an (unter der Rezeptbeschreibung), dort finden Sie eine Idee, wie Sie übrig gebliebene Füllung ohne großen Aufwand verarbeiten können.